Was ist Reiki

Reiki ist eine alte japanische Heilmethode, die bereits vor über 2500 Jahren erwähnt und von Dr. Mikao Usui Mitte des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt und in die westliche Welt gebracht wurde.
Sie heißt übersetzt die „universelle Lebensenergie“.
Obwohl nicht messbar, durchströmt diese Lebensenergie alle Lebewesen und ist allgegenwärtig.
Sie hat demnach auch großen Einfluss auf den Körper, Geist und Seele.
Durch das Handauflegen erfahren die Tiere zunächst eine tiefe Entspannung.
Diese Wärme und Entspannung aktiviert die körpereigenen Selbstheilungskräfte und lässt so die Lebensenergie wieder
besser fließen.

– führt zur Entspannung der Muskulatur, so zur Schmerzlinderung
– beeinflusst das Nervensystem
– Angst- und Spannungszustände werden gemildert
– Stärkung des Immunsystems
– Produktion von Endorphinen angeregt (die das Schmerzempfinden verringern).
– Förderung der Selbstheilungskräfte
– Entspannungstechnik (wirkt beruhigend und ausgleichend)
– Schnelle Genesung
– Energiefluss wird aktiviert
– Wundheilung verbessert

d1